Die Kirchenmusik in Herrnhut


»Es ist eine alte und bekannte Sache, dass die Lieder die beste Methode sind, Gotteswahrheiten ins Herz zu bringen und darinnen zu konservieren«.

Mit diesen Worten bringt der Gründer der Herrnhuter Brüdergemeine, Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf, seine Meinung zum Gemeindegesang zum Ausdruck. Für ihn kam das gesungene Gotteslob weit vor der Predigt. Das wirkt bis heute nach, denn wer die Brüdergemeine in Herrnhut heute erlebt, wird ihre Freude am Singen bemerken. Das äußert sich nicht nur im kräftigen Gemeindegesang, sondern auch im Stellenwert des Gemeindegesanges selbst: Der Predigtversammlung steht auf Augenhöhe die Singstunde gegenüber, eine gottesdienstliche Versammlung, in der die Gemeinde Gottes Wort mit Liedversen auslegt. Selbst die Abendmahlsliturgie hat in der Brüdergemeine das Singstundenprinzip als Grundlage. Allgemeine Freude am Singen – eine wunderbare Voraussetzung für kirchenmusikalische Arbeit!

Die Orgel

Die Orgel im Herrnhuter Kirchensaal

Wir wollen unsere Orgel modernisieren!

Ziel der Brüdergemeine Herrnhut ist es, eine Orgel zu erhalten, die stilistisch die eigene Tradition aufnimmt und technisch dem fortwährend vielfältigen Gebrauch genügt.

Die vielfältige Nutzung des Herrnhuter Kirchensaales einschließlich seiner Orgel beschränkt sich nicht allein auf das bunte Gemeindeleben mit mehreren Gottesdiensten pro Woche. Der Kirchensaal dient darüber hinaus als Aula für die Schule der Herrnhuter Diakonie „Johann Amos Comenius“ und des Evangelischen Zinzendorf-Gymnasiums Herrnhut. Für die monatlich stattfindenden Konzerte wäre es eine Bereicherung, wenn die Orgel wieder als störungsfrei funktionierendes Instrument zu Verfügung stände.

Dafür sammelt die Gemeinde. Verschiedene Projekte wurden und werden dafür initiiert: Regelmäßige Benefizkonzerte und eine Benefiz-CD mit Improvisationen zu Liedern der Brüdergemeine. Ein „Herrnhuter Kochbuch“ macht auf das Orgelprojekt aufmerksam. Patenschaften für Orgelpfeifen sind des Weiteren geplant.

 

Unterstützen Sie unser Orgelprojekt! 

Möchten Sie spenden, so nutzen Sie bitte die Bankverbindung unseres Fördervereins:

Freunde und Förderer
des Herrnhuter Kirchensaals e.V.
Zinzendorfplatz 5
02747 Herrnhut

Spendenkonto

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
IBAN: DE 84 8505 0100 0232 0292 88
BIC: WELADED1GRL